logo

Festival Zelt

Festivalzelt

EMP Online-Shop

Festival Zelte und Zubehör

Ein Zelt, das auf einem Festival Verwendung finden soll, ist der ständigen Gefahr der Zerstörung ausgesetzt und sollte daher möglichst günstig sein. Darüber hinaus sollte man damit jedoch auch starke Regenfälle unbeschadet überstehen können, ausreichend Abstellraum für Gepäck und Getränke zur Verfügung stehen und möglichst auch über einen überdachten Aufenthaltsbereich verfügen. Diesen kann man jedoch beispielsweise auch durch einen Pavillon erhalten. Je nachdem, mit wie vielen Leuten man unterwegs ist, kann ein Gruppenzelt in Frage kommen. Diese sind zwar etwas teurer, bietet allerdings insbesondere durch ihre Stehhöhe mehr Komfort.

Zunächst sollen verschiedene Zelte vorgestellt werden, die sich alle gut für Musikfestivals und sonstige Festivals eignen, sich aber im Preis, der Qualität und dem Komfort unterscheiden. Darüber hinaus sollen auf dieser Website aber noch weitere nützliche Ausrüstungsgegenstände vorgestellt werden, die für mehr Freude auf dem Festival sorgen sollen. Und schließlich werden immer wieder nützliche Infos und Tipps für Festival Besucher zu finden sein.

Wichtigste Festivals

Hier eine Auflistung der wichtigsten Festivals in Deutschland:

Tipps

  • Genug Wasser trinken - auf jedes Bier ein Becher Wasser ist eine gute Faustformel
  • Wertsachen nie im Zelt liegen lassen, auch ein Vorhängeschloss ist nicht 100% sicher.
  • Zeltplätze im direkten Umfeld der Dixies sollte man unbedingt vermeiden.
  • Mit Panzertape lassen sich Zelte, Zeltstangen und vieles mehr reparieren
  • Zelte mit einfacher Zeltplane werden undicht, wenn man sie von innen berührt.

2-3 Personen Igluzelt

2-3 Personen Igluzelt

Dieses schlichte Zelt erfüllt die Ansprüche der meisten Festival Besucher bestens: Es ist günstig, wasserdicht und schnell aufgebaut. Darüber hinaus überzeugt es durch sein geringes Gewicht und Packmaß. Da das Zelt über keinerlei Stauraum verfügt, ist es empfehlenswert, es mit höchstens 2 Personen zu nutzen.

Wehncke Campingzelt Eiger III

Wurfzelt mit Stauraum

Wurfzelt mit Stauraum

Dieses 3 Personen Zelt von Quechua verfügt über einen nützlichen Vorraum, in dem das Gepäck verstaut werden kann. Der Stauraum ist mit einem Zeltboden ausgestattet, was sich besonders bei schlechtem Wetter als vorteilhaft erweist. Trotz dieses Ausstattungsmerkmals lässt es sich, wie andere Wurfzelte auch, in Sekundenschnelle auf- und abbauen.

Wurfzelt mit Stauraum

2 Personen Wurfzelt

2 Personen Wurfzelt

Ähnlich wie sein großer Bruder, das 2 SECONDS III, ist das 2 SECONDS II von Quechua ein Wurfzelt mit hohem Komfortfaktor. Es bietet Platz für 2 Personen, ist in Sekunden (ohne nerviges Abspannen) aufgebaut und hält auch Dauerregen stand. Aufgrund des geringen Preisunterschieds zum 2 SECONDS Easy II sollte man sich aber überlegen hier zur größeren Variante zu greifen.

Quechua Wurfzelt 2 SECONDS Easy II

8 Personen Tipizelt

8 Personen Tipizelt

Mit diesem Indianerzelt wird man mit Sicherheit auffallen: Das unkonventionelle Tipizelt ist sehr geräumig und bietet für bis zu 6 Personen Platz. Trotz seiner einwandigen Konstruktion ist es wasserdicht, muss dafür allerdings gut abgespannt werden.

CampFeuer - Tipi Zelt

4 Mann Zelt XL

4 Mann Zelt XL

Die Luxusversion des FAMILY 4.2", mit extra Großem Zwischenraum. Hier können 4 Personen bequem schlafen, notfalls sogar 6. Der abgetrennte Zwischenraum hat eine wasserdichte Bodenplane und eignet sich gut um z.B. einen Tisch mit Stühlen unterzubringen. Wie alle Zelte von Quechua ist das FAMILY 4.2" XL leicht auf- und abzubauen und hält jedem Gewitter stand.

Quechua Wurfzelt FAMILY 4.2 XL

Großes Familienzelt

Großes Familienzelt

Für größere Gruppen bis 8 Personen ist das Skandika Montana 8 Personen Familienzelt super geeignet. Der Anschaffungspreis erscheint für eine Einzelperson hoch, aber wenn man sich schon im Voraus zusammentut kann man kräftig sparen. Im geräumigen Innenraum ist genug Platz für Stühle und einen Tisch, so dass man bei Regen auch gemütlich im Zelt essen kann.

Skandika Montana 8 Personen

Bei allen hier vorgestellten Zelten gilt: Auf einem Festival kann viel passieren. Ein 500€-Zelt sollte man nicht direkt neben die Dixie-Klos stellen und auch bei Campingstühlen und Pavillons ist die Rückreise nicht immer garantiert.

Die Erfahrung zeigt dass meistens die Kleinigkeiten über Erfolg oder Misserfolg eines Wochenendes entscheiden: Abgeknickte Heringe und schlecht abgespannte Zelte führen zu Nassen Schlafsäcken, wild gespannte Abspannseile werden nachts umgerannt. Wenn man sich im Vorfeld das richtige Equipment besorgt und beim Aufbau sorgfältig arbeitet kann man sich den meisten Stress ersparen.

Wir wünschen viel Spaß und gutes Wetter!